Home Ortschaft Offensen
26.09.2017 - 12:56
Impressum
Stand der Dinge - 20.06.2013
Radwegeinweihung

Am Dienstag, 18. Juni 2013 um 14:00 Uhr wurde der Wirtschaft- / Radweg Offensen - Verliehausen eingeweiht.
Treffpunkt war das Sportheim des Tuspo Verliehausen.

Wissenswertes:

  • Gesamtkosten rund 237.500 EUR
  • Zuschuss LK NOM WIFÖ 72.100 EUR
  • Zuschuss LGLN 99.800 EUR
  • Eigenanteil Stadt 65.600 EUR

Siehe auch...
HNA - 20.06.2013

Fotoshow zum neuen Verlauf und der Einweihung siehe...
Fotoshow Radweg Offensen - Verliehausen

Historie
Baubeginn

In der ersten Oktoberwoche 2012 wurde der Bau des Radweges von Offensen nach Verliehausen angefangen.

Siehe auch dazu...
HNA - Radwegebau - Zeitungsbericht

Siehe auch dazu...
HNA - Radwegebau - Fotoshow

Ein feine Schotterdecke ist im März 2013 durchgehend bis Verliehausen aufgebracht worden.

Der Radweg ist mit 210.000 Euro veranschlagt worden, und soll bis spätestens Weihnachten 2012 fertiggestellt werden.

Durch die kalte Wetterlage ab November 2012 bis spät in den März 2013 verschob sich die Fertigstellung bis Juni 2013.

Kreis setzt auf Radwege - 2008...
HNA - Radweg Offensen - Verliehausen

Bau des Radwegs Adelebsen - Offensen
Einweihung - 12.10.2010
Übergabe Gemarkungsgrenze Adelebsen - Offensen

Am 12.10.2010 um 14.30 Uhr wurde der Radweg Adelebsen - Offensen an der Gemarkungsgrenze übergeben.

Mehr Infos dazu...
Pressemitteilung Gemeinde Adelebsen - Radweg

Wissenswertes:
Das neugebaute Teilstück von 5,2 Kilometer Länge kostete 660.000 €.
Von der Offensener Kirche bis zur Eisdiele beträgt die einfache Strecke 8,2 Kilometer.
Von der Offensener Kirche bis zur Eberhäuser Kreuzung beträgt die einfache Strecke 5,3 Kilometer.
Mit dem Fahrrad dauert die gesamte Strecke bis zur Eisdiele ca. 20 bis 30 Minuten, je nach sportlichem Einsatz.

Adelebser Radweg
Adelebser Ausblick

Hier ist ein Teilstück des vorhandenen Wirtschaftsweges zu sehen,
der in Richtung des Forsthauses an der Reinshagener Kirchenruine führt.

Einstiegspunkte des Radweges sind:
Von Adelebsen - direkt neben der Landstrasse 554.
Von Eberhausen - direkt hinter dem Bahnübergang links - Richtung Eberhausen.
Zwischen Adelebsen und Offensen - direkt gegenüber der Reinshagener Kirchenruine.
Offensen - hinter dem Bahnübergang links - Richtung Heisebeck.

Übersicht des...
Trassenverlaufes Adelebsen - Offensen

Übersicht des...
Trassenverlaufes Offensen - Verliehausen

Der Verlauf Adelebsen - Offensen ist in der...
Fotoshow Radweg Adelebsen - Offensen
zu sehen.

Baubeginn Kommune Uslar - Teilstück Richtung Adelebsen
Verlauf des Radweges

Im April 2008 wurde seitens der Stadt Uslar ein 450 Meter langes Teilstück Richung Adelebsen begonnen.

Kostenpunkt 40.000 Euro.

Die Fertigstellung des 450 Meter langen Uslarer Teilstücks wurde am 16. Mai 2008 vollzogen.

Wissenwertes - Locumer Pilgerweg
Gotische Kirche Reinshagen

Dieser Weg ist auch Teil einer Nebenstrecke des Locumer Pilgerweges, der vom Kloster Locum zum Kloster Volkenroda führt.

Der Pilgerwege führt an der Bahnstrecke links der Schwülme, bis zum Adelebser Forsthaus, dass auf der Höhe der Adelebser Kirchenruine Reinshagen liegt.

An der Kreuzung am Forsthaus geht es links hoch Richtung Eberhausen.
Durch zwei Kilometer hügeliges Waldgebiet wird Eberhausen erreicht.

Von Eberhausen führt der Pilgerwege drei Kilometer durch freies Feld nach Güntersen.

Nach Güntersen benötigt der Pilger noch zwei Kilometer bis zur Hauptstrecke.
Dransfeld wird dann in zwei weiteren Kilometern erreicht.