Home Lyra
22.11.2017 - 13:58
Impressum
Jahreshauptversammlung gemischter Chor Lyra Offensen
Rückblick auf 25 Jahre Vorsitz
Ehrung

Einen Rückblick der besonderen Art zeigte der 1. Vorsitzende Werner Pape bei der Jahreshauptversammlung des gemischten Chors - Lyra Offensen.

25 Jahre Vorsitzender vom Gesangverein hatten ihm schöne und auch turbulente Zeiten beschert.

So erwähnte er die Anfänge, wo noch die Tische und Stühle hin und hergeräumt werden mussten und Kellergebäude extra ausgebaut wurden.

Eine besondere Freude war die 100 Jahr Feier des Gesangsvereins im Jahre 2000 mit dem Bundessängerfest und der Verleihung der Zelterplakette.

Die gemeinsamen Tagesfahrten mit dem Bus, aber auch teilweise mit Trecker und Gummiwagen förderten die Gemeinschaft.

Herbert Rohrig
Herbert Rohrig

Wegbegleiter in dieser Zeit waren Herbert Rohrig und Hermann Wahmke.

Herbert Rohrig und Hermann Wahmke erhielten aus der Hand des 1. Vorsitzenden Werner Pape Präsente und Urkunden des Vereines.

Hermann Wahmke
Hermann Wahmke

Diese beiden Sänger konnten auf für 60 Jahre aktives Singen zurückblicken.

Für den Sollingsängerbund hat es sich der der 2. Vorsitzenden Herr Schudnagis aus Boffzen nicht nehmen lassen, extra nach Offensen zu kommen, um den bei der JHV des SSB verhinderten Hermann Wahmke zu ehren.

Ehrung vom 1. Vorsitzenden
Fritz Ohm und Wermer Pape

Der 2. Vorsitzenden Friedrich Ohm des gemischten Chor Lyra Offensen überreichte den Jubilar Werner Pape ein Präsent und Urkunde.

Zusammenfassung
Lustiges Beisammensein

In der weiteren Zusammenfassung kam der 1. Vorsitzenden auf die 2008 stattgefundenen Veranstaltungen zu sprechen.

So waren 13 gesangliche Beteiligung und 12 nicht gesangliche Beteilungen.

Besonders erwähnenswert war, dass obwohl der Verein unter Nachwuchsschwierigkeiten leidet, alle Auftritte positiv bewertet wurden und es deshalb immer nach vorne geschaut werden kann.

Die Tagesfahrt führte mit 17 Teilnehmern ins Sauerland, war mit besten Wetter und interessanten Ausflügen ein Erfolg.

Die nächste Tagefahrt soll am 23. August zum Serengeti Park nach Hodenhagen führen.

Die Dschungelsafari in Bussen ist auch für Kinder besonders geeignet und deshalb sind auch Nichtmitglieder erwünscht.

Wahlen
Lustiges Beisammensein

Die weiteren Tagesordnungspunkte führten zu Wahlen.

Obwohl der 1. Vorsitzenden Werner Pape sowie der Rechnungsführer Erwin Oppermann ihr Amt nicht mehr weiterführen wollten, haben sie ihre Amtszeit nochmals um zwei Jahre verlängert.

Sie bitten aber um darum, dass ernsthaft Nachfolger gesucht und auch gefunden werden müssten.

2. Kassenprüfer wurde Marita Schipper.